Blog & Fotos

 

 

29. September 2022

 

Gestern Nachmittag stand ein ganz besonderes Highlight an: ein Videodreh mit SchnappFisch auf dem Außengelände des Röperhofs in Othmarschen. Das Filmteam von TIDEs Jugendredaktion begleitete uns auf einem Wildkräuter-Workshop und interviewte die Projektleiterin Eva. Gemeinsam bereiteten wir dann noch einen kleinen Snack zur Stärkung vor. 

Wir warten schon sehr gespannt auf den fertigen Beitrag, den ihr dann natürlich hier sehen könnt. Vielen Dank liebe SchnappFische, es hat super Spaß gemacht, mit euch zu drehen!

27. September 2022

 

Letzten Donnerstag und Freitag wagten wir uns in einen neuen Hamburger Stadtteil: nach Dulsberg. Mit 23 Schüler*innen einer 7. Klasse der Stadtteilschule Alter Teichweg erkundeten wir bei strahlendem Herbstsonnenschein den Park am Osterbekkanal. Insbesondere auf der Wildblumenwiese ließen sich Pflanzen finden, welche wir nur selten zu Gesicht bekommen, wie die Wilde Möhre oder die Malve.

Beide Wildpflanzen schmecken bestens im Kräuterquark mit Salzkartoffeln oder auch im Nudelsalat, welche wir gemeinsam zubereiteten.

Wahrscheinlich im November kommen wir dann nochmals in den Alten Teichweg.

5. September 2022

 

Von Wilhelmsburg aus ging es dann auch direkt schon weiter nach Farmsen-Berne. Da aller guten Dinge drei sind, besuchten wir nochmals die nun dritte Klasse an der Erich-Kästner-Schule. Auch nach den Sommerferien erinnerten sich die Kinder noch an die Wildpflanzen, welche wir bereits im Mai und Juni kennengelernt hatten. Mit der gesammelten Schafsgarbe und Spitzwegerich würzten wir die Tomatensoße und Giersch und Brennnesseln kamen als Belag auf die Pizza. Insgesamt backten wir 8 Bleche! Dazu gab es dieses Mal erfrischende Gundermann-Limonade.

Wir hoffen, dass das Wetter noch weiterhin so toll bleibt, denn dann macht die Wildpflanzen-Suche am meisten Spaß!

31. August 2022

 

Letzte Woche ging es endlich weiter mit den Freibeuter-Projekttagen. Erste Station im neuen Schuljahr war die Nelson-Mandela-Schule im Stadtteil Kirchdorf in Wilhelmsburg. Unterstützt wurden wir hierbei wieder von der Wildpflanzen-Fachberaterin Andrea PorpsVom 22. bis 24. August waren wir mit zwei verschiedenen Gruppen von 5. bis 11. Klässler*innen im Inselpark unterwegs auf der Suche nach Wildkräutern. Dies war aufgrund der anhaltenden Trockenheit gar nicht so einfach; doch Wildpflanzen sind zäh! Und so entdeckten wir doch noch u. a. Schafgarbe, Wiesenlabkraut und Brennnesseln. Eine der Gruppen dokumentierte dabei alles mit dem iPad. Zum Essen bereiteten wir z. B. Gundermann-Aufstrich und grünen Smoothie mit selbst gesammelten Äpfeln zu.

Am Donnerstag bereiteten wir abschließend die Präsentation des Gelernten und Erlebten am Nachmittag für die restlichen Schüler*innen und Eltern vor.

 

12. August 2022

 

Auch wir Freibeuter haben uns eine kleine Sommerpause gegönnt. Ab nächster Woche geht es aber schon wieder weiter mit der Vorbereitung der Kulturwoche zum Thema Nachhaltigkeit an der Nelson-Mandela-Schule in Wilhelmsburg vom 22. bis 25. August! Danach berichten wir natürlich wie immer mehr darüber!

 

Genießt noch die letzten Ferientage bei dieser Hitze!

18. Juli 2022

 

Für uns Freibeuter hat eine kurze Sommer-Verschnaufpause erst diese Woche begonnen. Letzte Woche waren wir noch im Rahmen der Ferienbetreuung an der Grundschule Brehmweg aktiv. Vier Tage lang erkundeten wir mit Schüler*innen der ersten bis vierten Klasse den neben der Schule gelegenen Stadtpark Eimsbüttel. Wir haben gemeinsam super viele Pflanzen kennengelernt!

Am Montag und Mittwoch waren wir außerdem zu Besuch bei der NABU-Stadtteilgruppe Eimsbüttel, welche uns ihren Garten und die von ihnen angelegte Wildblumenwiese zeigte. Ein großer Dank nochmals an dieser Stelle.

Um ein bisschen Abwechslung in die Küche zu bringen, bereiteten wir dieses Mal unter anderem Wildpflanzen-Hummus und Holunder-Limonade zu. Aber die Kräuterbutter und die Giersch-Limonade waren die Favoriten der Kinder.

 

Wir wünschen euch allen noch tolle Ferien! Natürlich sind wir weiterhin für euch da!

Am 22. August geht es dann weiter mit einer Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit an der Nelson-Mandela-Schule in Wilhelmsburg.

05. Juli 2022

 

Am letzten Juni-Tag besuchten wir zum ersten Mal für dieses Jahr eine 9. Klasse, und zwar am Kurt-Körber-Gymnasium in Billstedt. Soweit im Osten waren wir bisher noch nie!

Im direkt vor der Schule gelegenen Schleemer Park gab es eine Menge Wildpflanzen zu entdecken! Für die geplante Pizza mit selbst gemachter Tomatensoße und Giersch-Limonade beschränkten wir uns jedoch auf die Suche nach Giersch, Knoblauchsrauke und Brennnessel.

Bei der Hitze war das Backen der Pizza - auch den Hefe-Teig machten und kneteten wir selbst - ganz schön anstrengend. Doch es hat allen super geschmeckt und am Ende bliebt kein Krümel übrig!

 

Während die Lehrer*innen und Schüler*innen nun erst mal die anstehenden Sommerferien genießen können, geht es bei Freibeuter direkt weiter! Nächste Woche sind wir bei der Ferienbetreuung an der Grundschule Stellingen mit dabei. Seid gespannt!

 

21. Juni 2022

 

Den Höhepunkt der letzten mit Projekten vollgepackten Woche bildete der Lange Tag der StadtNatur am Samstag. Wir Freibeuter hatten zu zwei Workshops auf der großen Wiese des Röperhofs in Othmarschen eingeladen. Mit insgesamt 20 Kindern und Erwachsenen tauchten wir bei strahlendem Sonnenschein in die Welt der Wildpflanzen ein. Obwohl die Wiese vor Kurzem abgemäht worden war, gab es noch viel zu entdecken: von Breitwegerich, Brennnesseln und Brombeeren über Giersch, Goldnesseln, Holundersträucher bis hin zu Knoblauchsrauken und Taubnesseln. Leckere Giersch-Holunder-Limonade hatten wir bei den heißen Temperaturen schon vorbereitet, aber für ein herrliches Picknick unter einem schattigen Baum bereiteten wir wie immer gemeinsam wir noch Blüten- und Kräuterquark zu.

Die ersten Veranstaltungen auch mit Erwachsenen kam super an! Vielen Dank an alle kleinen und großen Besucher*innen und bis bald!

17. Juni 2022

 

Da aller guten Dinge drei sind, besuchten wir heute nochmals die Schule Langbargheide in Lurup, dieses Mal die 21 Vorschüler-, Erst- und Zweitklässler*innen der Delfin-Klasse. Für unseren Blütenquark sammelten wir im Altonaer Volkspark Gänseblümchen, weiße Klee- und Holunderblüten. 

Bevor es zurück in die Schule und in die Schulküche ging, um Essen und Trinken zuzubereiten, gingen wir noch kurz auf den Spielplatz.

15. Juni 2022

 

Gestern besuchten wir nochmals die Schule Lämmersieth in Barmbek-Nord. Dieses Mal ging es mit 19 Kindern der Vorschulklasse b ins nahe gelegene Grüne an den Osterbek-Kanal. Mit dabei war wieder die Kräuterkundige Chrissi. Die Kinder lernten einige Wildpflanzen näher kennen und einige bestanden sogar die Brennnessel-Mutprobe und trauten sich - nach Anleitung -, die Pflanze mit der bloßen Hand zu pflücken und zu essen. Für alle anderen gab es hinterher die Brennnesseln zusammen mit Gänseblümchen, Breitwegerich und Kleeblüten in der selbst gemachten Kräuterbutter zum Probieren. Da momentan Holunderblüten-Saison ist, wandelten wir die Giersch-Limonade etwas ab und ergänzten sie um diese herrlich duftenden und weiß strahlenden Blüten. Die Kinder waren begeistert!

13. Juni 2022

 

Wir freuen uns riesig über eurer Interesse an unseren beiden Workshops diesen Samstag, den 18. Juni, im Rahmen des Langen Tags der StadtNatur! Bei beiden Veranstaltungen gibt es jetzt noch Restplätze.

 

Ab 10.00 Uhr geht es am Samstag los mit der Entdeckungsreise in die Welt der Wildpflanzen in Othmarschen! Wir treffen uns am Parkplatz des Restaurants Röperhof.

 

Mehr Infos über die Veranstaltungen findet ihr hier: Langer Tag der StadtNatur Hamburg | Programmliste.

10. Juni 2022

 

Gestern durften wir schon zum vierten Mal an der Erich Kästner Schule in Farmsen-Berne sein. Auch Wildnispädagogin Jana war wieder mit dabei! Gemeinsam mit den 23 Schüler*innen der zweiten Klasse begrüßten wir mit einem Lied zu Beginn die Sonne. Und tatsächlich! Statt des angesagten Regens blieb es trocken und ein paar Sonnenstrahlen kamen sogar noch heraus!

Nach ein paar Bewegungsspielen, um erst einmal draußen in der Natur anzukommen, gaben wir den Schüler*innen die Aufgabe, in Kleingruppen selbstständig jeweils vier der Pflanzen zu sammeln, die wir vor einem Monat zusammen kennengelernt hatten; aber ohne sie vorher noch einmal zu zeigen oder zu erklären, woran man sie erkennt. Wir waren super erstaunt und begeistert, dass fast alle Kinder auf Anhieb die richtigen Wildpflanzen brachten!

Die zweite Überraschung des Tages war, dass wir Besuch bekamen von Shari Neumann von der Stiftung Bildung, die es uns ermöglicht, unsere Projekttage weitgehend kostenlos für die Schulen anzubieten.

Dann ging es auch schon wieder in die Küche, um einen leckeren Obst-Wildkräuter-Smoothie und Kräuterquark zuzubereiten. Dieses Mal konnten wir sogar auch draußen essen!

 

Vielen Dank Frau Neumann für Ihren Besuch! Die 2a werden wir noch ein drittes Mal im Herbst besuchen. Seid gespannt!

7. Juni 2022

 

Vor dem Pfingstwochenende waren wir am 3. Juni nochmals an der Schule Langbargheide in Lurup unterwegs, dieses Mal mit der Pinguin-Klasse aus 22 Vorschüler*innen, Erst- und Zweitklässler*innen. Zum Glück hatten wir wieder super Sonnenschein und so konnten wir auch direkt draußen starten. Nach ein paar Kennenlern- und Aufwärmspielen begaben wir uns im Altonaer Volkspark auf die Suche nach Gänseblümchen, Spitzwegerich und Knoblauchsrauke und machten zum Abschluss noch ein spannendes Experiment mit Löwenzahnstängeln. Auch dieses Mal durfte natürlich die Stärkung nicht fehlen und so bereiteten wir hinterher in der Schulküche gemeinsam Giersch-Limonade und Kräuterquark zu. Mmmh lecker!

Bis in zwei Wochen Schule Langbargheide!

2. Juni 2022

 

Gestern hatten wir zum ersten Mal weniger Glück mit dem Wetter und mussten unseren ersten Projekttag an der Schule Langbargheide in Lurup im Regen starten.

Zur Anschauung hatten wir deshalb bereits verschiedene Wildpflanzen mitgebracht, welche die 20 3. und 4. Klässler*innen der Weidenklasse sich genau anschauten und anschließend ihren Klassenkamerad*innen vorstellten. Zum Glück kam dann auch schon die Sonne wieder raus und wir begaben uns zum Sammeln der neu kennengelernten Pflanzen in den nördlichen Teil des Altonaer Volksparks. Zur Stärkung gab es hinterher in der Schulküche dann noch selbst gemachten Wildkräuter-Quark mit Wildem Smoothie!  Die Kräuterkundige Chrissi war auch wieder mit von der Partie.

Am Freitag sind wir noch mal an der Schule Langbargheide unterwegs.

27. Mai 2022

 

(Nicht nur) Heute möchten wir ein herzliches Dankeschön an den Bio-Supermarkt Alnatura in der Schanzenstraße senden, welcher uns fortan frische Lebensmittel wie Brot, Obst und Gemüse für unsere Koch-Workshops spendet. Herzlichen Dank an das ganze Schanzen-Team!

22. Mai 2022

 

Vom 18. bis 20. Mai waren wir dieses Mal südlich der Elbe unterwegs. Drei Tage lang haben gemeinsam mit 20 Schüler*innen einer 3. Klasse der Elbinselschule im Stadtteil Wilhelmsburg Wildpflanzen an der Dove-Elbe kennengelernt. Zum ersten Mal haben wir etwas Warmes zubereitet! Es gab zum Beispiel Nudeln mit Wilder Tomatensoße und zum Nachtisch Blüten-Pudding, Gemüsesuppe mit Wildkräutern und knusprige Brennnessel-Chips! An den Projekttagen unterstützte uns die Kräuterkundige Chrissi.

Nach den ersten erfolgreichen Projekttagen freuen wir uns jetzt aber auch auf die Maiferien!

18. Mai 2022

 

In der letzten Woche vor den Maiferien waren die Freibeuter gleich an zwei Schulen unterwegs: Am 16. Mai zog es uns nach Barmbek Nord zur Schule Lämmersieth. Mit 16 Vorschüler*innen erkundeten wir die Wiesen am Ufer des nahe gelegenen Osterbek-Kanals. Unterstützt wurden wir hierbei wieder von der Wildpflanzen-Fachberaterin Andrea PorpsZum gemeinsam zubereiteten Wildkräuter-Quark mit Brot gab es zum Abschluss noch einen Grünen Smoothie. Ihr fragt euch, ob es den Kindern geschmeckt hat? "Ihr seid die besten Köche!", rief ein Kind! 

Mitte Juni besuchen wir eine weitere Klasse der Schule Lämmersieth. Bis bald in Barmbek!

16. Mai 2022

 

Am 11. Mai war Freibeuter in der Garten-AG der Schule Brehmweg in Stellingen zu Besuch. Die Kinder zeigten begeistert, was sie bereits angepflanzt hatten und wir Freibeuter, welche sonstigen wilden Pflanzen noch neben oder auch in den Beeten wachsen. Zum Abschluss gab es noch selbst gebackenen Brennnesselkuchen zum Probieren.

 

Im Juli kommt Freibeuter erneut an die Schule Brehmweg für eine Projektwoche in der ersten Woche der Sommerferien. Wir freuen uns!

10. Mai 2022

 

Die Freibeuter-Saison hat gestartet!

 

Mit gleich drei Projekttagen an der Erich-Kästner-Schule in Farmsen-Berne hat die Wildpflanzen-Hochsaison für uns begonnen!

Gemeinsam mit insgesamt 47 Kindern aus der 1. und 2. Klasse haben wir im Park vor den Schultoren gemeinsam Löwenzahn, Gänseblümchen, Giersch, Spitzwegerich, Brennnessel und Knoblauchsrauke erst genauer kennengelernt und anschließend gesammelt. Natürlich blieb auch Zeit für Spiele. Zum Abschluss haben wir gemeinsam im Klassenzimmer bzw. in der Schulküche gekocht. Als Leckeres zum Essen gab es Wildkräuterquark, Kräuterbutter und Wildes Pesto mit frischem Brot und dazu Giersch-Limonade und Grüne Smoothies. Den krönenden Abschluss machte der Blüten-Quark mit Obst zum Nachtisch. Unterstützt wurden wir hierbei von der Wildpflanzen-Fachberaterin Andrea Porps und der Wildnispädagogin Jana Sierk.

 

Danke 1b und 2a der Erich-Kästner-Schule und bis bald!

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Freibeuter e.V. | Schanzenstraße 12a | 20357 Hamburg | 2022

Anrufen

E-Mail